Vier Fünf Kandidatenstädte gibt es, und Du bestimmst mit, wer in 2018 die Ehre haben wird, Deutschlands größte Veranstaltung für Fußballtwitterer auszurichten. Dieses Jahr im Rennen sind:

Dortmund
BVB, S04, Bochum, Duisburg, Oberhausen, Essen und die SG Wattenscheid – es gibt wohl für jeden Geschmack etwas im Pott. Und mit dieser Vielfalt im Rücken geht @alleindenpott an den Start. Es gibt sogar ein Bewerbungsvideo:

Stuttgart
Etwas ruhiger dagegen tritt das Ländle auf. Wein, Berge und Gesang locken in den Süden. Und natürlich der traditionsreiche Fußballverein aus Bad Cannstatt. Eine realistische Einschätzung des Aufwands hat der @tkschlaendle immerhin schon vorgenommen:

Mainz
Mainz, Wiesbaden, Hauptsache Italien. Neben zwei Städten in einer punktet der @tkrheinmainz auch mit einer exzellenten Anreisesituation. Und wie breit die Mannschaft aufgestellt ist, dürfte auch von vornherein klar sein:

Bremen
Hoch im Norden findet sich die Stadt an der Weser auf dieser illustren Liste. Angetreten als @tkschlandbremen gibt es hier vor allem norddeutsche Herzlichkeit zu erleben. Oder auch norddeutsch nüchtern:

Helgoland

Vergesst Ostende, hier kommt der @tkhelgoschland. Deutschlands einzige „Hochsee“-Insel tritt an, um dem #tkschland ein wenig frische Seeluft um die Nase zu pusten. Nicht nur die Lage spricht für die Insel:

 

 

Kommen wir also zur Frage aller Fragen:

Wo soll der #tkschland in 2018 stattfinden?

Danke für deine Stimme! Außer, du bist nicht eingeloggt. Dann hast du vielleicht noch nicht abgestimmt. Also einloggen!

Bisherige Stimmen: 362

Loading ... Loading ...

Du kannst nicht abstimmen? Hier einloggen: