#tkschland 2016 – Das liebe Geld …

Die Abendveranstaltung am Sonnabend ist nicht öffentlich zugänglich, sondern nur mit Ticket für den Sonnabend. Das wiederum kostet Geld. Und das ist eine Änderung, die zumindest einen kleinen Aufruhr verursacht hat. Warum also einen Zehner abdrücken, nur damit ihr mit anderen zusammensitzen dürft? Der Reihe nach …

Das #tkschland-Wochenende beginnt mit dem #tkhh. Der findet wie gewohnt im September statt, aber da wir eine begrenzte Zahl an Teilnehmern reinlassen können, ist dafür eine (kostenlose) Anmeldung über die Ticketseite nötig. Dann steht dem Feiern nichts mehr im Wege. Kosten für Speisen und Getränke trägt jede_r selbst.

Am Sonnabend findet dann abends der eigentlich #tkschland statt. Aber nicht nur die Abendveranstaltung gehört dazu, sondern auch das Fußballturnier, die Lesungen und das Grillen (wahlweise mit Grillpaket oder eigenem Fleisch/Gemüse/Käse etc.).

All das wird diesmal an einem einzigen Ort stattfinden, der Sportanlage des HEBC in Eimsbüttel. Da wir neben der Platzmiete auch noch für Veranstaltungstechnik und diverse andere Dinge sorgen müssen, kostet der Sonnabend pauschal für alle 10 Euro. Egal, ob ihr die Lesungen wahrnehmt, Fußball spielt, grillt, beim Fußballquiz gegen das Orgateam verliert oder auch einfach nur abends dabei sein wollt.

Das ist unfair! Das ist nicht im Geiste des #tkschland! Waaas? 10 Euro, und dann muss ich auch noch meine Getränke selbst zahlen?!?

Falls es dir – wie den meisten – um ein wenig mehr als einen gemeinsamen Kneipentermin geht, dann solltest du eigentlich gar nicht mehr überlegen müssen, ob dir ein Tag mit deinen Lieblingstweeps einen Zehner wert ist. Mach mit, tauch ein und lass dich treiben. Und ja, zahl deine Getränke selbst. Das ist Teil des Deals, mit dem wir die Anlage bekommen haben.

Eine ausdrückliche Ausnahme sind soziale Härtefälle. In diesem Fall bitte vertrauensvoll eine DM an @elbblick schicken, und wir schauen mal, was sich machen lässt. Diskretion garantiert.

Ach ja, Kinder bis 12 Jahre nehmen kostenlos teil! Dafür haben wir ein separates Kinderticket eingerichtet.

Last but not least gibt’s am Sonntag noch ein Frühstück, ggf. Stadtrundfahrten und Stadionführungen, alles zum Selberzahlen. Auch dafür benötigen wir eure vorherige Anmeldung auf der Ticketseite.

Schreibe einen Kommentar